VOD-Review | Ana, 2556 SR

BattleTag: juliseitøp#2559
Zu coachender Held: Ana
Aktuelle SR: 2556
Ziel: 3000+
Wöchentliche Spielzeit: ca. 12-15 Stunden

Link zum Flowfeedback

Deine Größten Problemstellen:
Positioning
Scoping
Ability-Management

  1. Dein größtes Problem ist wohl dein Positioning. Du spielst Ana gefühlt wie eine Mischung aus Moira/Lucio/Zen – also von deiner Positionierung her. Du nutzt ihre Reichtweite überhaupt nicht aus und scopest sehr wenig mit ihr. Du bist meist sehr nah an deinen Tanks, könntest aber locker 50m hinter denen stehen. Dadurch bekommst du ne bessere Übersicht und kannst mehr + schneller healen.
  2. Du benutzt deine Nades meist für dich oder um zu heilen, aber eigentlich willst du am besten mit deiner Nade so viele Gegner wie möglich treffen. Halte also nach solchen Situationen ausschau, wenn dich nen Flanker angreift und dich dein Healer-Mate im stich lässt, dann ist es i.O. für sich selbst oder wenn du nen Teammate retten willst.
  3. Teamcomps + Ults: Deine Ults waren eher Suboptimal und zögerlich. Versuch mit deinen DPS/Tanks zu kommunizieren wann und wie du deinen Nano einsetzen willst. Am besten natürlich aktiv und nicht reaktiv. Wenn ein Genji gerade hoch in die Luft dasht (und du im Idealfall vorher via TAB gecheckt hast, ob er seine Ultimate hat), solltest du ihn schnellstmöglich ulten. Außerdem solltest du dir überlegen, dich etwas flexibler aufzustellen in Sachen Heldenwahl. Ein Reinhardt bzw Rein+Zarya profitieren eigentlich schon immer von einem Lucio. Speedboost ist nach wie vor sehr stark und bei Situationen in Overtime solltest du auf jeden Fall von Ana runter und auf einen schnelleren Healer wechseln. So oder so ist es sehr wichtig als Healer seiner Teamcomp und besonderes seines zweiten Supports anzupassen.Dazu diesen Guide lesen

Du willst dein eigenes VOD-Review? Tipps von Spielern und Coaches oder dich einfach nur nett unterhalten? Dann bist du auf unserem Discord an der Richtigen Adresse!