HarryHook Drama. Dallas Fuel feuert einen weiteren Spieler

Jonathan „HarryHook“ Tejedor Rua, seit der ersten Season ein Supportspieler für Dallas Fuel, steht derzeit im Rampenlicht der sozialen Medien.

Das Team hat ihn fristlos wegen eines Fehlverhaltens gekündigt. Hierbei handelt es sich um abwertende Äußerungen, die er im Mai diesen Jahres gegenüber der 23 jährigen Geschichtsstudentin „Lady Regina“ geäußert hat. In einem privaten Chat hat er einige Frauen mehrfach abwertend auf ihre Funktion als Sexualpartner degradiert. Unter anderem verwendete er das Wort „Fleisch“.

Trotz der Kündigung zeigt der Spanier bisher wenig Einsicht und schiebt die Schuld in einem vermeintlichen „Entschuldigungstweet“ auf Lady Regina. Sie habe seine Zurückweisung wohl nicht so gut verkraftet.

Da HarryHook schon seit Season 2 keine nennenswerte Spielzeit mehr hatte, dürfte diese Veränderung dem Team nur wenig schaden.